SVLG Gaildorf

Seitenbereiche

  • Wechselbild
  • Wechselbild
  • Wechselbild
  • Wechselbild

Seiteninhalt

Deutsch

Deutsch gehört zu den Fächern, die durchgehend von der 5. Klasse an bis hin zum Abitur unterrichtet werden. Demzufolge wird es von den Schülerinnen und Schülern mit am intensivsten erlebt. Das übergeordnete Ziel des Deutschunterrichts ist es, Heranwachsende zu einem verantwortungsbewussten Handeln zu befähigen, die deutsche Sprache als Mittel der Verständigung begreifbar zu machen und somit die kommunikative und soziale Kompetenz der Schülerinnen und Schüler zu fördern. Folglich wirkt dieses Fach maßgeblich an der Persönlichkeitsbildung mit, was in Form der Vermittlung kultureller Identität seinen Ausdruck findet. Dies geschieht durch die umfassende Beschäftigung mit Sprache und Literatur in ihrer modernen medialen Vielfalt.

Unterrichtsalltag

Eine außerordentliche Rolle spielt in diesem Zusammenhang die Rezeption und Produktion von Texten beispielsweise in Form von Buchvorstellungen oder in Bezug auf die Anfertigung von Lesetagebüchern und Portfolios in der Unter- und Mittelstufe. Auch die Arbeit mit Zeitungen sowie die Teilnahme am Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels innerhalb der sechsten Jahrgangsstufe und spezielle Klassenprojekte finden ihre Umsetzung im unterrichtlichen Geschehen. Darüber hinaus werden literarische Texte vor dem Hintergrund der interpretatorischen Auslegung analysiert. So lesen die Schülerinnen und Schüler in jeder Jahrgangsstufe eine Ganzschrift, wobei hiermit - angefangen vom Jugendbuch über Theaterstücke bis hin zu Romanen und Erzählungen - die Vielfalt von Literatur vermittelt wird. 

Durchgängig findet auf der Ebene der Sachtexte die Schulung der Informationsentnahme statt, Argumentationsstrategien und rhetorische Mittel werden untersucht und Problemstellungen erörtert. Diese Beschäftigung mit literarischen als auch pragmatischen Texten findet in altersgemäßer Ausprägung innerhalb aller Klassenstufen statt, erfährt indes seine Intensivierung innerhalb der Kursstufe bis hin zu der wissenschaftspropädeutischen Vorbereitung auf den nachschulischen Bildungsgang.

Besonderheiten des Faches Deutsch am SvLG

Eventuell auftretenden Schwierigkeiten bei der Beschäftigung mit den Inhalten des Faches  Deutsch innerhalb der Unterstufe wird durch die individuelle Aufarbeitung innerhalb des angebotenen Deutschförderkurses begegnet. Das SvLG legt einen Schwerpunkt auf die Theaterarbeit und arbeitet im Bereich der Dramatik häufig mit den Freilichtspielen Schwäbisch Hall  oder anderen Theatern der z.B. Landesbühne Baden-Württemberg zusammen.

Folgende Kolleginnen und Kollegen unterrichten das Fach Deutsch am Schenk-von-Limpurg-Gymnasium: Frau Belschner, Herr Höll, Herr Janle, Frau Reber, Frau Rose, Herr Rosenberger, Frau Rücker, Frau Schaaf, Frau Seyllan-Bornschein, Frau Theil