SVLG Gaildorf

Seitenbereiche

  • Wechselbild
  • Wechselbild
  • Wechselbild
  • Wechselbild

Seiteninhalt

Aktuelles

Unterricht und Tests ab 19.4.2021

15.04.2021

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

wie schon angekündigt greift ab 19.4.2021 die "Bundesnotbremse" und damit dürfen an der Schule in Präsenz nur die Abschlussjahrgänge unterrichtet werden.
D.h., dass bei uns ab Montag nur die K1 an der Schule sein wird. Der Präsenzunterricht findet nur am Vormittag statt, der Nachmittagsunterricht wird nunmehr nur als Fernlernunterricht per Videokonferenz angeboten. So können alle SuS am Mittag nach Hause fahren und wir verringern weiterhin die Kontaktmöglichkeiten z.B. in der Mittagspause.

Es gilt an der Schule und auf dem gesamten Schulgelände weiterhin die Maskenpflicht. Maskenpausen sollten eingelegt werden. Dazu haben wir am Vormittag zwei große Pausen, in denen die SuS an die Luft gehen können und sollen. Wenn sie dort mit Abstand stehen, dürfen sie die Masken abnehmen.

Die Hygienerichtlinien gelten weiterhin, Desinfektionsmittel stehen am Eingang der Schule zur Verfügung.

Auf Abstand soll nun wieder auch im Unterricht geachtet werden, wir prüfen deshalb derzeit, welcher Kurs in welchem Raum Platz hat. Ggf. müssen wir sehr große Kurse auf zwei Räume aufteilen. An der Lehrerversorgung ändert das aber leider nichts.

Ab Montag gilt an allen Schulen eine Verpflichtung, dass sich SuS 2x in der Woche einem angeleiteten und beaufsichtigten Selbsttest in der Schule unterziehen müssen. Wir werden das am Montag in der 2. Stunde und am Donnerstag in der 4. Stunde in den in dieser Zeit stattfindenden  Kursen machen. SuS, die zu dieser Zeit keinen Unterricht haben, werden einem Kurs für den Test zugeteilt. Herr Breunig informiert diese SuS gesondert.

In den Anlagen (unter Downloads) finden Sie alle Informationen zu den Tests, zum Datenschutz und die Einwilligungserklärung, die entweder Sie als Eltern oder Ihr volljähriges Kind unterschreiben und die am Montag mitgebracht werden muss.

Für SuS, die keine Einwilligungserklärung mitbringen und die deshalb nicht getestet werden können, oder die sich trotz Erklärung ihrer Eltern nicht testen lassen wollen, gilt ab Dienstag ein Betretungsverbot der Schule. Diese SuS lernen dann selbstständig zu Hause (keine Viko!), sie müssen aber zu den Klausuren erscheinen.

Bitte geben Sie in der Erklärung auch an, wie Sie im Falle eines positiven Tests informiert werden wollen und ob Ihr Kind alleine nach Hause kommen kann.  Was dann geschieht, ist in der Anlage 7 Flussdiagramm erklärt.

Ich schicke Ihnen noch einen Link zu einem Informationsvideo rund um das Thema "Selbsttest" mit, das SuS des Königin-Olga-Stifts in Stuttgart aufgenommen haben. 

https://www.youtube.com/watch?v=gFmlA-EybCs

 

Bei Fragen kommen Sie gern unterschulleitung(@)svlg-gaildorf.de auf mich zu.

 

Beste Grüße

Angela Rücker

Schulleiterin