Vertretungspläne

Nächste Termine

Jul
23

23.07.2019

Jul
24

24.07.2019

Jul
24

24.07.2019 16:00 - 21:00

Jul
25

25.07.2019

Jul
26

26.07.2019 07:40 - 08:20

Jul
29

29.07.2019 - 10.09.2019

Sep
10

10.09.2019 09:30 - 12:30

Okt
4

04.10.2019

Tansania 19-15

Anmeldung

 

 Die Projekttage stehen unter dem Moto "Faraway Country - irgendwo im nirgendwo".

Das SvLG öffnet seine Türen


 

 von Nina Rose

 

 

Am Mittwoch, dem 24. Juli 2019 öffnet das Schenk-von-Limpurg-Gymnasium ab 16 Uhr seine Türen und Klassenzimmer für Eltern, Geschwister, Omas und Opas sowie alle Interessierten, die sich die Ausstellungen zu den diesjährigen Projekttagen "Faraway Country - irgendwo im nirgendwo" anschauen möchten. Wir laden Sie herzlich ein, im Schulhaus bei Kaffee und Kuchen, einem kühlen Getränk oder einem Eis zu verweilen, sich ab 16.30 Uhr die Auftritte der Zirkus- und der Tanz-AG anzuschauen und in den Abend hinein ein rauschendes Schulfest am SvLG zu feiern. Ab 17.30 Uhr gibt es üppige Salatbuffets und die Metzgerei Wieland sorgt für leckeres Gegrilltes. Für beste Stimmung sorgt die Band "Blues Session"...

 


 

 

 Die Teilnehmer mit den Begleitlehrerinnen Frau Knöller und Frau Morbitzer

Ausflug der KS1 zu Recaro nach Schwäbisch Hall

 


 

 von Silke Hofmann

 

 

Am 16.07.2019 versammelte sich die gesamte Kursstufe 1 in Hall, damit dort nach einer kurzen Begrüßung um 9 Uhr am Gebäude des „Recaro Aircraft Seating“ jeder Schüler seinen eigenen Ausweis bekommen und zwei Gruppen gebildet werden konnten. Während die eine Gruppe mit einer Werksführung startete, erhielt die andere Gruppe Informationen über duale Studiengänge, Ausbildungsmöglichkeiten und über einzelne Ausschnitte der Geschichte Recaros...

 


 

 

Am Freitag, 12. Juli 2019, laden wir um 19:30 Uhr zu einer Benefizveranstaltung der Theater AG ins Atrium des SvLG ein. Gegeben wird „Hysterikon“. Der Eintritt ist frei.

Benefiz-Sondervorstellung für Elvis aus Tansania

 

von Thomas Höll

 

Elvis braucht deine Hilfe

Das Leben spielt manchmal Menschen in Momenten großer Freude und außerordentlichen Glücks einen bösen Streich.

So ergeht es jetzt leider Elvis.

Elvis ist für 10 Tage Gastschüler am SvLG und Teilnehmer am Austauschprogramm mit der King‘ Ori Secondary School in Tansania. Eine Sportverletzung, die er sich Tage vor der Abreise nach Deutschland zugezogen hatte, entpuppte sich am vergangenen Freitag im Diak als Knochenkrebs in fortgeschrittenem Stadium.

Inzwischen ist die medizinische Versorgung in Deutschland gesichert und er lebt bei einer Gastfamilie in Bibersfeld, wo er fürsorglich betreut wird. Trotzdem hat er einen weiten und schwierigen Weg mit Operation und Chemotherapie vor sich. Auf diesem Weg wollen wir ihn unterstützen und sammeln Spenden. Alle Einnahmen und Spenden dieses Abends kommen direkt Elvis zugute.

Für alle Menschen, die am Freitag unsere Benefizveranstaltung nicht besuchen können, gibt es die Möglichkeit über ein Spendenkonto Elvis zu helfen:

 

Sparkasse SHA-CR:

„Spenden Tansania“

IBAN: DE77 6225 0030 0002 3145 12

BIC: SOLADES1SHA

 

 

 

 

 

 Die glücklichen Gewinner der Jahrgänge 2005 bis 2008

Beste Leistungen trotz Regens


 

 von Nina Rose

 

 

Am Donnerstag, dem 11. Juli 2019 stellt sich die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 9 den Herausforderungen Weitsprung, Sprint, Weitwurf und 800 bzw. 1000 Meter Lauf im Rahmen der diesjährigen Bundesjugendspiele. Trotz niedriger Temperaturen und leichten Regens wurden gute und sehr gute Leistungen erzielt. Die Klassen 9 und 10 nahmen an verscheidenen Sportturnieren in den Sporthallen teil. Hier konnte zwischen Volleyball, Fußball sowie Badmoínton gewählt werden. Die Liste alle Sieger und Jahrgangsbesten finden Sie unter "weiterlesen"...

 


 

 

 Ein Wow-Moment in der Zirkuskuppel

Die Zirkus-AG zu Besuch auf dem CircArtive-Hof


 

 von Katharina Tietze

 

 

Am Dienstag Nachmittag, dem 2. Juli 2019 besuchten die Teilnehmer unserer Zirkus-AG die Circartive-Artistenschule bei Gschwend.

Unter einer richtigen Zirkuskuppel konnten die Mädchen und Jungen ihre Fähigkeiten in den Bereichen Jonglage und Bodenakrobatik erweitern und verbessern. Fachkundig angeleitet wurden sie dabei von Schülern der Artistenschule. An der Station Tuchakrobatik ging es hinaus in luftige Höhen: für viele Schülerinnen und Schüler eine gänzlich neue Erfahrung, die ihnen auch einiges an Mut abverlangte, denn kopfüber im Tuch zu hängen - ganz ohne Festhalten der Hände- kostet Überwindung...


 

 

 Die erfolgreichen Teilnehmer am Sprachwettbewerb.
Die Ergebnisse des Englisch-Wettbewerbs "Big Challenge" sind da!!

 

 von Darmar Schaaf

 

Zusätzliche Englischzertifikate sind immer begehrter und werden immer wichtiger. Seit 2013 ist es deshalb am Schenk-von-Limpurg Gymnasium möglich, am fremdsprachlichen Wettbewerb Big Challenge teilzunehmen. Dieser Englischwettbewerb findet jedes Jahr im Mai statt. Er wendet sich an Schüler der 5.-9. Klassen aller Schulformen, wobei zwei Kategorien – einmal Marathon für Schüler an Gymnasien sowie Sprinter für Schüler der übrigen Schultypen eingerichtet sind. Europaweit beantworten die teilnehmenden Schüler einen Multiple-Choice-Fragebogen mit 54 Fragen zu Wortschatz, Grammatik, Phonetik und Landeskunde am selben Tag innerhalb von 45 Minuten. ...

 

 

 Die Oberstufen-Theater-AG präsentiert:

Hysterikon

 

von Ingrid Lausund

 

FR 28. Juni 2019 / SA 29. Juni 2019 / SO 30. Juni 2019

 

Beginn: jeweils 19:30 Uhr (Einlass ab 19h) im Atrium des SvLG

 

Eintritt: 5,- / 2,- (ermäßigt: Schüler, Studenten)

 

 von Thomas Höll

 

Die Welt als Supermarkt. Spaghetti für 1,99, Spülschwämmchen im Sonderangebot und die Suche nach einem Leben mit zehn Prozent mehr Inhalt. Links im Regal Tomaten, die bezahlen Sie bar. Karrieren finden sie weiter oben, zwischen Intrige und Verrat. Indische Räucherstäbchen gleich bei den Menopausen. Unten die sogenannte Bückware. Je tiefer, desto billiger. Hält das Rückgrat biegsam. Wieviel haben sie noch auf dem Konto? Reichts noch für die große Liebe, oder besser doch das blonde Sonderangebot? Wie läuft ihre Beziehung? Mehr auf ihre Kosten, mehr auf seine? Wer zahlt drauf? Der Kassierer zuckt mit den Achseln und kassiert. Abgerechnet wird am Schluß. Greifen Sie zu! Denn für jede verpaßte Gelegenheit gibts eine Abbuchung von der LifeCard. Eine fulminante Revue aus dem satten Konsumentenleben!...


 


 

© 2016 Schenk-von-Limpurg-Gymnasium Gaildorf