Seite drucken
Schenk von Limpurg Gymnasium Gaildorf (Druckversion)

Geschichte

Die Gegenwart begreifen und die Zukunft gestalten - das sind Aufgaben, für die ein klarer Blick auf die Vergangenheit unverzichtbar ist

Der Geschichtsunterricht bemüht sich nicht nur um Antworten auf die Frage, "wie es eigentlich gewesen ist", sondern wirft auch selbst Fragen auf: etwa nach Ursachen, Handlungsmöglichkeiten und Alternativen. Vor allem diese Fragen sind es, mit denen die Geschichte Relevanz für die Gegenwart bekommt.

Unsere Welt ist komplex geworden. Im Geschichtsunterricht lernen die Schülerinnen und Schüler:

  • in Zusammenhängen zu denken - und zu begreifen.
  • Sie werden sich darüber bewusst, dass nichts - in der Geschichte und in der Gegenwart - aus nur einem Grund geschieht.
  • Sie erkennen, dass jede Gesellschaft von ihrer eigenen Geschichte geprägt wird - und von dem Bild, das sie sich von dieser Geschichte macht.
  • Sie eignen sich die Fähigkeit an, Ereignisse aus unterschiedlichen Perspektiven zu sehen und sich reflektiert mit unterschiedlichen Lebenswelten auseinanderzusetzen.
  • Ihnen wird vermittelt, Quellen und Darstellungen methodisch zu analysieren, zu bewerten und sich selbstständig ein begründetes Urteil zu bilden.

Neben dem Wissens- und Kompetenzerwerb schafft historisches Lernen so ein Geschichtsbewusstsein und fördert die Bildung der eigenen Identität. Wir sind Teil der Geschichte und die Geschichte ist immer auch ein Teil von uns, sie umgibt uns.

http://www.svlg-gaildorf.de/de/bildungsangebot/faecher/geschichte/