Vertretungspläne

Nächste Termine

Sep
24

24.09.2018 07:40 - 12:50

Sep
25

25.09.2018 07:40 - 09:10

Sep
26

26.09.2018 09:35 - 11:05

Sep
26

26.09.2018 13:45 - 15:15

Sep
27

27.09.2018

Okt
1

01.10.2018 - 02.10.2018

Okt
1

01.10.2018 13:25 - 13:40

Okt
3

03.10.2018

Tansania 2017

Anmeldung

 

 

Beim Gottesdienst wirds bunt...
Vorankündigung: Schulgottesdienst - Leben in Fülle

 

 von Klemens Miltenberger

 


 
Herzliche Einladung zum Schulgottesdienst:
 
Am Mittwoch, den 25.07.2018
1. Stunde (7:40-8:25) in der evangelischen Stadtkriche.
 
Für die Klassen 6 bis KS1
 

 

 

Die ersten Bilder des diesjährigen Tansaniaaustauschs
Hier könnte ihre Werbung stehen…

 

 von Katharina Bölz, Philipp Müller, Nina Wied und David Zimmermann

 

…aber nein, es ist unsere.

Unsere Werbung für ein besonderes Land: Tansania, das wir dank der Gaildorfer Bürgerstiftung zwei Wochen lang erleben dürfen.

Endlich da! Nach einstündigem Fußmarsch kommen wir an der King´Ori Secondary School, unserer tansanischer Austauschschule, an. Eine Stunde? Neeein, ganz gewiss nicht. 25 Stunden nach unserer Verabschiedung an der Körhalle betreten wir am Kilimanjaro International Airport tansanischen Boden. Diese Stunde Fußmarsch ist im Gegenteil dazu natürlich gar nichts – denken wir anfangs noch, ebenso erwarten wir einen chilligen Schultag. Gemütlich schlendern wir auf den Schulhof. Schon kurz vor dem Schulgelände werden wir überschwänglich von vielen Schülern/innen begrüßt. Nicht nur begrüßt, unsere schweren Rucksäcke werden uns sofort abgenommen. Taschendiebe? ABER NEIN, schnell werden wir uns unserer Vorurteile bewusst. Zugegeben finden wir sie erst nach einer Stunde, doch dafür gut platziert und bewacht in einem für uns extra vorbereiteten Raum wieder, wo uns zudem einheimische Spezialitäten: Bioeier, Bananen, Orangen (1A mit Sternchen), Erdnüsse und leckere Avocados, erwarten. Nicht nur die Freude über das zweite Frühstück, sondern auch die Freude darüber, bekannte Gesichter wieder zu sehen, ist sehr groß.

 


 

 

 

 

 

 

 

Das Gelände wurde bei schönem Wetter erkundet
Erstmalig echter Schüleraustausch mit China in Gaildorf und Umgebung

 

 von Günter Engel

 


Seit Di 17.07.2018 17:45Uhr sind unsere chinesischen Gäste, 34 Schüler/innen und fünf Erwachsene Begleiter bei uns. Die chinesischen Gäste waren bereits im Unterricht, haben Informationen zum Bildungswesen in Baden-Württemberg erhalten und haben schon die Plattform des Windrads Nr 5 (derzeit höchstes Windrad weltweit) erklommen. Am Fr. 20.07.2018 wird Stuttgart besucht. Nach einem Wochenende in den Familie - Floßfest! - folgt am Montag noch ein Besuch in Schwäbisch Hall. Abends gegen 19:00Uhr werden dann die chinesischen Gäste nach einem gemeinsamen Abendessen aller Beteiligten schon wieder verabschiedet. Der Gegenbesuch unserer 33 Schüler/innen (23 Gymnasiasten und 10 Realschüler) findet im Herbst vom 27.10. bis 10.11.2018 statt.
 

 

 

 

 

weitere Fotos gibt es in der Galerie
Verantwortung übernehmen kann Spaß machen!
 

 von Tanja Knupfer

 




Im Juni stand der zweite Teamtag der Schulsozialarbeit für die 7er auf dem Programm.
Jede 7. Klasse verbrachte einen Schultag in der Sporthalle, wo zu Beginn des Tages schon die ersten Herausforderungen warteten. So galt es als Team gleich zu Beginn eine schwierige Aufgabe zu meistern, welche nur durch Kooperation, gemeinsame Absprachen, volle Konzentration und Regeleinhaltung gemeistert werden konnte. Schnell zeigte sich, dass Alleingänge oder Schuldzuweisungen Einzelner nicht zum Ziel führten, sondern nur durch den Einsatz Aller das Ziel erreicht werden konnte. Nicht weniger herausfordernd gestaltete sich der Transport der Klasse durch das Spinnennetz, welcher von den Gruppen erstmals gut geplant werden musste. War es zu Beginn der Einen oder dem Anderen noch mulmig dabei, sich ganz auf die Klassenkameraden verlassen zu müssen, um durchs Netz transportiert und auf der Gegenseite entgegengenommen zu werden, so gab es zum Schluss vielfach den Wunsch nach Wiederholung.
Gestärkt durch ein gemeinsames Mittagessen vor der Halle ging es wieder ans Arbeiten. Die nächsten Spiele und Aufgaben galt es zu meistern. Erfreulich war, dass zum Abschluss des Tages beim Vertrauensfall viele Schüler den Mut aufbrachten, sich rückwärts in die Klasse zu stürzen und sich von dieser auffangen zu lassen.
Ein herzlicher Dank geht an Frau Neben (Schulsozialarbeiterin der Parkschule), die an diesem Tag unterstützend mit von der Partie war.

 

 

Das Atrium war gut gefüllt
Erste Schulstunde für die neuen Fünfer am SvLG

 

 von Milena Schmezer

 


 
 
 
Am heutigen Donnerstag, 12.07.2018 wurden am SvLG die neuen Fünftklässler mit ihren Familien begrüßt. Zu angesagten HipHop-Beats eröffnete die Tanz-AG unter der Leitung von Angelina Galozzi den Nachmittag, bevor es musikalisch weiterging und der Chor der Klassen 5 unter der Leitung von Herrn Baur und Herrn Eissing-Boyny Auszüge aus der diesjährigen Musical-Aufführung "Ausgetickt" zum Besten gab. Anschließend galt es herauszufinden, was denn die Schülerinnen und Schüler nach den Sommerferien am SvLG eigentlich erwartet - hochmotiviert beteiligten sich die zukünftigen Fünftklässler am Schulfächer-Raten mit der Schulleiterin Frau Rücker. Und dann war es endlich soweit: die neuen Klassenlehrer/innen wurden vorgestellt. Während Frau Rose (5a), Herr Miltenberger (5b) und Frau Morlock (5c) dann mit ihren Klassen die erste "Stunde" im neuen Klassenzimmer verbrachten, blieb Zeit, die Eltern mit wichtigen Informationen zum Schulalltag am SvLG zu versorgen. Beim gemütlichen Ausklang - der "Freundeskreis des Schenk-von-Limpurg-Gymnasiums" sorgte für die Bewirtung - blieb im Anschluss auch noch ausreichend Zeit für Gespräche. Die Schulgemeinschaft des SvLG heißt die neuen Fünftklässler hiermit schon heute herzlich willkommen.
 

 

Oben v.l.n.r.: Celine Gückelhorn, Alexa Feller, Leticia Heil

Unten v.l.n.r.: Jan Zauner, Leonard Krasniqi, Lukas Ullrich

Faire Wettkämpfe bei optimalen äußeren Bedingungen

 

 von Milena Schmezer

 


 
Am heutigen Donnerstag, 05.07.18 fanden am SvLG die alljährlichen Bundesjugendspiele statt. Pünktlich um 8.00 Uhr traten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5-8 zum Wettkampf an, um sich im Sprint, Wurf bzw. Kugelstoß, Weitsprung und 800m- bzw. 1000m-Lauf mit ihren Klassenkameraden zu messen. Alle meisterten die Leichtathletik-Disziplinen mit der richtigen Mischung aus Motivation, Ehrgeiz und Spaß. Für die jeweils besten drei Mädchen und Jungs fand am Ende die Siegerehrung statt. Bei den Mädchen freute sich Alexa Feller (6b) über den ersten Platz vor Leticia Heil (6a) und Celine Gückelhorn (5c) . Bei den Jungs konnte Leonard Krasniqi (6a) seinen Vorjahressieg wiederholen - auf den Plätzen 2 und 3 folgten Lukas Ullrich (5a) und Jan Zauner (6a). Auch die Klassen 9 und 10 maßen sich in sportlichen Wettkämpfen - sie traten dieses Jahr zu den Turnieren im Volleyball, Fußball und Badminton an und ermittelten dort jeweils die besten Mannschaften.
Ein herzliches Dankeschön an alle beteiligten Kolleginnen und Kollegen sowie alle Schülerinnen und Schüler der KS1, die an der Organisation und Durchführung tatkräftig mitgewirkt haben und so für einen wirklich reibungslosen Ablauf und rundum gelungenen sportlichen Vormittag am SvLG gesorgt haben.
 

 

 

Die Spendenurkunde von Unicef

2000€ für Schulkinder in Madagaskar

 

 von Milena Schmezer

 

 

 
Am 03. Mai 2018 fand am SvLG der mittlerweile dritte UNICEF-Sponsorenlauf statt. Eine Vielzahl von Schülerinnen und Schülern aus allen Klassenstufen schnürte an diesem Tag die Laufschuhe für den guten Zweck und sammelte eifrig Runden und somit Spendengelder ihrer Sponsoren. Insgesamt konnte am Ende ein Betrag von rund 2800 € verbucht werden.
Davon spendete das SvLG  2000 € an UNICEF - der Restbetrag darf für die SMV-Arbeit an der Schule verwendet werden, sodass auch in Zukunft solche oder ähnliche Projekte realisiert werden können. Die Spende unserer Schule unterstützt in diesem Jahr das Programm "Schulen für Afrika". Der Spendenbetrag hilft, Kindern in Madagaskar den Schulbesuch zu ermöglichen und Lehrer auszubilden, damit ein guter Unterricht gewährleistet werden kann.
Herzlichen Dank an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer und natürlich an die zahlreichen Sponsoren und ihre großzügigen Spenden.

© 2016 Schenk-von-Limpurg-Gymnasium Gaildorf