Vertretungspläne

Nächste Termine

Okt
22

22.10.2018 08:30 - 14:30

Okt
25

25.10.2018 08:30 - 14:30

Okt
29

29.10.2018 - 04.11.2018

Nov
8

08.11.2018 07:40 - 09:15

Nov
8

08.11.2018 09:35 - 11:05

Nov
8

08.11.2018 11:15 - 12:50

Bolyai Wettbewerb 2018

Anmeldung

Am Dienstag findet in der 1.Stunde für alle Schüler und Schülerinnen, die Abschied nehmen wollen, eine Andacht im Atrium statt. Der Unterricht beginnt an diesem Tag erst zur 2.Stunde.

 

Der Förderverein bringt Alois Gscheidle am 06.10.2017 nach Gaildorf Eutendorf

Vorankündigung: Freundeskreis des SvLG feiert 25-jähriges Bestehen

 

von Thomas Höll

 

Der Freundeskreis des SvLG feiert sein 25-jähriges Bestehen mit einer schwäbischen Kabarettveranstaltung.

 

Wann: Freitag, 6. Oktober 2017, Beginn: 20:00 Uhr, Einlass: 19:00 Uhr

Wo: Turn- und Festhalle Eutendorf (Peter-Härtling-Schule, Hohbühl 2, 74405 Gaildorf-Eutendorf)

 

Eintritt:

VVK: Buchhandlung Schagemann/Sekretariat SvLG € 13,- Abendkasse:€ 15,-, Schüler & Studenten erhalten € 3,- Ermäßigung

Reservierung über die Homepage der Theater AG möglich (vorbestellte Karten können dann an der Abendkasse bezahlt und abgeholt werden)

 

http://theater-svlg.de/?page_id=2231 (Theater-svlg.de / Home / Karten)

 ...

Austauschschüler aus Gaildorf und der Schulgemeinschaft der King'ori Secondary School vor der "Wall of Friendship".

Austausch mit Tansania Teil 3: Freundschaft farbig besiegelt

 

 von Rebecca Gschwendtner. Abdruck mit freundlicher Genehmigung der Gaildorfer Rundschau

 

Eine Delegation des Schenk-von-Limpurg Gymnasiums Gaildorf ist nach Tansania gereist. Bei ihrem Gegenbesuch in der King’ori Secondary School hat sie Bleibendes geschaffen.

 

Am Anfang stand eine verrückt anmutende Idee: Wie wäre es denn, wenn wir eine der unscheinbaren Wände bunt anmalen würden? Würde solch eine farbige Wand nicht viel mehr die Freundschaft unserer Schulen symbolisieren als ein materielles Geschenk? Würde dadurch nicht etwas Bleibendes geschaffen? Aus dieser Idee wurde dann ein gemeinsames Projekt der Austauschschüler aus Gaildorf und der Schulgemeinschaft der King’ori Secondary School. Gefördert wurde dieses Projekt neben der Bürgerstiftung Gaildorf, auch aus Mitteln der Partnerschulinitiative (PASCH) des Auswärtigen Amtes bzw. des Pädagogischen Austauschdienstes (PAD) des Sekretariats der Kultusministerkonferenz großzügig gefördert. Hierfür nochmals herzlichen Dank. ...

Nach dem Einkaufen wird das Gemüse für das Festessen gewaschen. Im Hintergrund halb verdeckt die ahnungslose Fleischbeilage.

Austausch mit Tansania Teil 2: Bis der Ranzen spannt

 

 von Rebecca Gschwendtner. Abdruck mit freundlicher Genehmigung der Gaildorfer Rundschau

 

Zweiter Bericht vom Schüleraustausch mit der King’ori Secondary School: Gaildorfer Schüler erleben den
Alltag in Tansania und lernen, wie man dort ein Festmahl zubereitet.

 

Haben Sie heute schon zu Mittag gegessen? Sicher haben Sie sich viel Mühe gegeben und frisches Gemüse für Ihr  Mittagessen verwendet? Trotzdem werden Sie in einer knappen Stunde – wir rechnen jetzt mal großzügig – mit dem Vorbereiten und Kochen fertig gewesen sein. Eine Zeitdauer fürs Kochen, von der die einfachen Menschen in Tansania nur träumen können. Wir durften auch einen typisch afrikanischen Tag erleben, mit all der Hausarbeit, die an solch einem Tag anfällt. Dabei konnten wir feststellen, dass das Zubereiten eines festlichen Essens mehr als den halben Tag in Anspruch nimmt. Begonnen wird mit einem Besuch auf dem Markt, doch wer nun denkt, dies wäre in ein paar Minuten erledigt, täuscht sich. Feilschen, Verhandeln und ausführlicher Klatsch und Tratsch müssen bei der  Zeitplanung bedacht werden. ...

Auf dem Schulhof der King’ori Secondary School stellt Schulleiter Mr. Mutungi den 500 Schülern die Gäste aus Gaildorf vor.

Austausch mit Tansania Teil 1: Verständigung mit Händen und Füßen

 

 von John Christen, Rebecca Gschwendtner, Marius Kühl und Madeleine Schneider.. Abdruck mit freundlicher Genehmigung der Gaildorfer Rundschau

 

Eine Schülergruppe des Schenk-von-Limpurg-Gymnasiums hat die King’ori Secondary School in Tansania
besucht. Sie berichtet vom Schulalltag in dem afrikanischen Land.

 

Laut und blechern werden die rund 500 Schüler mit einer ausrangierten Autofelge vor Schulbeginn wortwörtlich zusammengetrommelt, um sich unter der tansanischen Flagge auf dem Schulhof zu morgendlichen Ankündigungen
zu versammeln. Neugierige Blicke und leises Getuschel machen sich breit, als diese Gelegenheit vom Schulleiter Mr. Mutungi und dem Konrektor Mr. Boaz genutzt wird, um die Schüleraustauschgruppe – bestehend aus der  Schulleiterin Angela Rücker, Thomas Höll und den vier Schülern John Christen, Rebecca Gschwendtner, Marius Kühl und Madeleine Schneider vom Schenk-von-Limpurg-Gymnasium Gaildorf – vor der versammelten Schülerschaft vorzustellen und herzlich zu begrüßen. ...

Palettensofas, Bänke, Hochbeete und eine Torwand entstehen auf dem Schulhof

"DIY - Do it yourself!" - Das Motto der Projekttage

 

 von Nina Rose

 

 

Am Donnerstag, dem 13. Juli 2017 sowie am morgigen Freitag finden die diesjährigen SMV-Projekttage statt, die ganz unter dem Motto "Do it yourself!"stehen. Ziel der Projekttage ist es den Schulhof und Teile des Schulgebäudes schülerfreundlicher zu gestalten und neu zu dekorieren. Alle Schülerinnen und Schüler sowie das gesamte Kollegium sind eingespannt, um das SvLG zu verschönern...

Die Schülerinnen und Schüler vor dem Haller Theaterzelt

Theaterbesuch im Haller Theaterzelt

 

 von N. Rose

 

 

Am Mittwoch, dem 12.07.2017 besuchten 24 Schülerinnen und Schüler sowie zwei amerikanische Austauschschülerinnen das Haller Theaterzelt, um sich im Rahmen des Deutschunterrichts das Stück "Die Wahlverwandtschaften" anzusehen. Das Haller Theaterzelt befindet im Stadtteil Teureshof und dient derzeit als Ersatz für das Globe-Theater, das sich im Umbau befindet.

© 2016 Schenk-von-Limpurg-Gymnasium Gaildorf