Vertretungspläne

Nächste Termine

Sep
24

24.09.2018 07:40 - 12:50

Sep
25

25.09.2018 07:40 - 09:10

Sep
26

26.09.2018 09:35 - 11:05

Sep
26

26.09.2018 13:45 - 15:15

Sep
27

27.09.2018

Okt
1

01.10.2018 - 02.10.2018

Okt
1

01.10.2018 13:25 - 13:40

Okt
3

03.10.2018

SvLG im Gespräch Eishöhlen

Anmeldung

Jule, Sophia und Ellen zeigen stolz ihre Werke

Lebkuchenhäuser versüßen den Nachmittag am SvLG

 

 von Milena Schmezer

 

Alle Jahre wieder ...
 
auch dieses Jahr fand am SvLG wieder das mittlerweile schon traditionelle Lebkuchenhaus - Bauen der SMV statt. Für die Aktion hatten sich dieses Jahr 47 "Häuslesbauer" aus den Klassen 5 und 6 angemeldet und im Laufe des Nachmittags entstanden viele einzigartige und liebevoll dekorierte Kunstwerke.
Die Schülerinnen und Schüler wurden tatkräftig unterstützt durch die Unterstufenreferentinnen Lordinanta Rexhaj (10b) und Jasmin Greinert (9a).

 

Ein Teil der Teilnehmer am Finale, Robert Schneider, David Zimmermann, Fabian Blank, Stefan Graf.

Das SvLG nimmt am Finale des Roborace 2017 teil.

 

 von Robert Schneider

 

Am Freitag, den 1.12.2017 fand das 17. Finale des Roboraces statt. Das Team QuiRo nahm nach einer gelungenen Qualifikation und einer glücklichen Vorrunde mit viel Hoffnungen für eine gute Platzierung teil. Doch relativ schnell wurde klar, dass durch die Erhöhung der Schwierigkeit das Programm des EV3 an seine Grenzen kam. So ging es auch den anderen Teams, die zum Großteil der erschwerten Situation unterlagen. Das Team hofft auf eine weiter Chance sich in Stuttgart zu beweisen und hofft sich auch nächstes Jahr erfolgreich zu bewerben.

Gitarren-AG und Chaosorchester – die Zusammenarbeit von SvLG und Musikschule trägt erste Früchte

Kooperation mit Musikschule: Chaosorchester und Gitarren-AG

 

Abdruck mit freundlicher Genehmigung der Rundschau

 

Der Beginn einer großen Freundschaft: Das Schenk-von-Limpurg Gymnasium konnte die Musikschule Schwäbischer Wald/ Limpurger Land e.V. als Kooperationspartner gewinnen. Die neu geschaffene Gitarrengruppe ermöglicht Schülern von Grund auf dieses Instrument zu erlernen. In Kleingruppen werden unterschiedliche Techniken des Gitarrenspiels vermittelt und Lust auf mehr gemacht.

Zusätzlich entsteht mit dem Chaosorchester ein bunt zusammengesetztes Ensemble, an dem alle Schüler teilnehmen dürfen, die bereits ein Instrument beherrschen und gemeinsam musizieren wollen. ...

Ein Teil der stolzen Gewinner in der Vorrunde an der Universität in Suttgart Vaihingen.

Das SvLG meistert erfolgreich die Vorrunde im Roborace 2017

 

 von Philipp Müller

 

Am Freitag, den 24. November 2017 wurde Geschichte geschrieben. Zum ersten Mal seit Herr Maier Informatik leitet (2 Jahre) ist ein Team des SvLG im Roborace der Universität Stuttgart ins Finale gekommen. Dieses Jahr musste aus einem Lego Mindstorms EV3 ein "Segway" gebastelt werden, welcher auf einer Wippe eine Lichtschranke möglichst lange unterbrechen sollte. Für jede Sekunde, in der die Lichtschranke unterbrochen wurde, gab es einen Punkt....

Die Schüler-Ingenieur-Akademie (SIA) zu Besuch bei der Ausbildungswerkstatt der Firma Mahle.

Die Schüler-Ingenieur-Akademie (SIA) zu Besuch bei der Ausbildungswerkstatt der Firma Mahle

 

 von David Zimmermann

 

Aufgabe der diesjährigen SIA ist es, einen fahrbaren Roboter zu konstruieren, die dazugehörige Elektronik zu entwickeln und zu programmieren.
Am Montag, 20.11.2017, fand für die 7 Schüler der SIA des Schenk-von-Limpurg-Gymnasiums Gaildorf gemeinsam mit ihrem Lehrer Frank Maier dazu eine interessante Exkursion statt. Ziel war die Lehrwerkstatt der Firma Mahle in Gaildorf...

Team QuiRo beim Austesten ihres Roboters.

Informatik Kurs beim Roborace 2017

 

 von Frank Maier

 

Am Freitag, den 10.11.2017, nahm das Team QuiRo, des Informatik Kurses, erfolgreich an der Qualifikationsrunde des Roborace 2017 Wettbewerbs teil, der an der Universität Stuttgart - Studiengang Technische Kybernetik, stattfindet. Die diesjährige Aufgabe besteht darin, mit einem LEGO Mindstorms EV3, einen auf zwei Rädern stehenden selbstbalancierenden Roboter (Segway), zu konstruieren, der auf einer Wippe eine bestimmte Position möglichst schnell und lange einnimmt. In der Qualifikation mussten sie zeigen, dass der Roboter, den sie in Ihrer Freizeit aufbauten und programmierten, auf zwei Rädern stehen kann. In der am kommenden Freitag, den 24. November, stattfindenden Vorrunde muss dann die gesamte Aufgabe bewältigt werden und sie müssen unter die besten 50% kommen um am Finale teilnehmen zu können.

 

 

Johannes Wiedmann bedankt sich für die Aufmerksamkeit

Höhlen und Eiszeitkunst der Schwäbischen Alb

 

 von Kerstin Schulze

 

Am Donnerstag, den 26. Oktober 2017, besuchte der Historiker und Archäologe des Urgeschichtlichen Museum in Blaubeuren im Rahmen von "Das SvLG im Gespräch" Gaildorf und berichtete über die Eiszeitkunst in den Höhlen um Blaubeuren. Anlass war der Umstand, dass sechs der Höhlen, in denen man die eiszeitlichen Funde entdeckt hatte, und die Funde selbst im Frühjahr 2017 in die Liste des UNESCO-Welterbes aufgenommen wurden.

Herr Wiedmann begann seinen Vortrag mit der Geschichte der Ausgrabungen in den Höhlen der Täler von Lone, Blau und Ach und nannte neben Namen bedeutender Archäologen wie Gustav Riek natürlich die Funde und auch Unterschiede zu den heutigen Grabungsmethoden. So konnten in den letzten Jahren im Grabungs-Abraum früherer Grabungen beim Durchschlemmen noch etwa 1000 Fundstücke gesichert werden. Nichtsdestotrotz sind die frühen Grabungen, die oft vom örtlichen Pfarrer, Lehrer oder Apotheker vorgenommen wurden, wertvoll, weil sie das Augenmerk auf die eiszeitliche Besiedlung der Täler gelenkt haben. ...


 
 

 

© 2016 Schenk-von-Limpurg-Gymnasium Gaildorf